Tagesablauf

Um 7.30 Uhr öffnet der Kinderladen seine Türen. Zwischen 8.45 und 9.30 gibt es ein gleitendes Frühstück. Danach versammeln sich alle Kinder im Morgenkreis bei dem der Tagesablauf besprochen wird.

 

Dann wird gespielt, gebastelt oder an Projekten gearbeitet. Die gute Betreuungssituation erlaubt es, eine Vielzahl von mit den Kindern zusammen entwickelten Projekten und Aktionen durchzuführen und den Kindern interessegeleitetes Lernen zu ermöglichen.

 

Um 12.30 Uhr beginnt das gemeinsame Mitagessen. Vegetarisch und von einem nahegelegenen Bioladen (Lotos). Jedes Kind räumt seinen Teller ab, danach gibt es einen kleinen Nachtisch.

 

Nach dem Essen räumen alle gemeinsam auf und es gibt eine Mittagsruhe mit allen, vor der Abholzeit. In der abgehängten Polsterecke läuft meditative Musik und es gibt gemütliche Lichter. Hier können die Kinder einschlafen und auch nach Ende der Mittagsruhe weiter schlafen, sofern dies von den Eltern gewünscht ist. Vorne im Gruppenraum wird eine Kerze angezündet und Geschichten erzählt. Um 14:15h endet die Mittagsruhe und die Kinder putzen ihre Zähne.

 

Ab 14:15h gibt es eine gleitende Abholzeit, das heißt ihr könnt ab dann euer Kind abholen, wie es euch in den Zeitplan passt. Dabei könnt ihr auch gerne im Kinderladen verweilen und es wird Zeit für Tür- und Angelgespräche geben.

Lage

Die Mostgasse liegt verkehrsgünstig direkt am Plärrer, allerdings in einem ruhigen Bereich hinter der Stadtmauer. Auf der Stadtmauer befindet sich unser wilder Garten: eine grüne Oase, vor der nicht immer kinderfreundlichen städtischen Außenwelt sicher geschützt. Der Garten bietet unseren Kindern wunderbaren Freiraum mit unendlichen Spiel-, Lern- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Wenn das Wetter es zulässt, findet ein großer Teil des Kinderladentages hier statt.

Unser Konzept

Wie wir Kinder sehen

Wir begegnen Kindern als eigenständigen Persönlichkeiten, die wir in ihrem Lernen und in ihrer Entwicklung bestmöglich unterstützen möchten. Ziel ist es nicht, ein festes Curriculum zu vermitteln, sondern einen Rahmen für selbstbestimmtes und auf Eigenmotivation begründetes Lernen zu bieten. Wir halten viele Anregungen bereit, orientieren uns aber immer an den Interessen der Kinder. Daher legen wir größten Wert darauf, den Alltag im Kinderladen nicht für die Kinder zu planen, sondern mit den Kindern zu gestalten.

Was wir bieten

Kreativräume

 

Elementare Musikpädagogik

 

Turnen und Yoga

 

Vollwertige und biologische Ernährung bei Frühstück und Mittagessen

 

Kinderladenreise

 

Abwechslungsreiche Projekte

und Exkursionen

 

Theaterbesuche

Elternbeteiligung

Die Wilde15 ist eine Elterninitiative, daher suchen wir engagierte Eltern, die unsere Einrichtung nicht nur als Betreuungsfirma sehen, sondern als Erziehungspartner. Zu diesem Zusammenwirken zwischen Eltern und Kinderladen gehört z.B. die Teilnahme an den monatlichen Elternabenden, die es den Eltern auch erlaubt, mehr über den Alltag zu erfahren, aber auch Einfluss auf die Gestaltung der Rahmenbedingungen zu nehmen. Daneben gibt es noch den sogenannten Bezugsdienst: Ungefähr einmal im Monat kümmert sich jedes Elternteil um die Besorgung und Zubereitung des Frühstücks.

Wer wir sind

20 Kinder

zwischen 2 und 7

Neugierig und aufgeweckt, überraschend und beeindruckend, manchmal ganz leise und natürlich auch wild, aber auch immer Zusammen und füreinander da.

4 Betreuer

Ein überdurschnittlich guter Betreuungsschlüssel

Drei Erzieherinnen und ein Jahrespraktikant kümmern sich um die Kinder. Damit liegt der Betreuungsschlüssel von 5 deutlich unter dem vorgeschriebenen Betreuungsschlüssel von 11,5.

Viel Erfahrung

Seit 1988 dabei

Der Kinderladen besteht seit 1988 in den Räumen in der Mostgasse. Der Verein ist Eigentümer der unteren Etage des Hauses. 2005 haben wir in einem Nachbarhaus weitere Räume zugemietet, die mit großem Engagement in eine Kreativwerkstatt verwandelt wurden.

 

Der Träger der Einrichtung ist der Verein für Kinderbetreuung „Die Wilde 15“ e.V. Vereinsmitglieder sind die Eltern der betreuten Kinder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Kinderbetreuung Die Wilde 15 e.V.